Zum Inhalt springen

Beirat konstituiert sich

Der Vorstand bedient sich zur Durchführung seiner Aufgaben bislang schon zweier Ausschüsse, dem Skipperrat und dem Technikausschuss. Nun hat der Vorstand noch einen weiteren Ausschuss, den “Beirat” gegründet. Dieser soll den Vorstand in erster Linie beraten und unterstützen.

Beirat

In den Beirat wurden Saskia, Anke, Daniel, Nina, Dagmar, Ramona, Dirk, Marion, Rüdiger W, Markus und Klaus berufen; darüber hinaus nimmt auch Rüdiger S aus dem Skipperrat, sowie der gesamte Vorstand teil.

Auf der ersten Sitzung ging es um Alternativen für die nicht mehr lieferbaren Zip-Hoodies von James & Nicholson, sowie um die Ergebnisse der Mitgliederbefragung. Als Ergebnis daraus wurden drei Diskussionsgruppen gegründet, die bis zur Mitgliederversammlung am 09. Juli folgende Themen diskutieren und mögliche Lösungen vorstellen sollen:

Vereinskleidung. Haben wir die richtige? Die richtige Gestaltung? Die richtigen Regeln? Ramona, Markus, Saskia und Marion nehmen an der Diskussion teil; weitere Interessierte sind herzlich eingeladen und melden sich bitte bei Ramona oder Markus.

  • Angebotsplanung: Wie optimieren wir den Entscheidungsprozess hinsichtlich des Törnangebotes im nächsten Jahr? Wie können wir aus Ideen / Wünschen konkrete Angebote machen, die nicht am Bedarf vorbei geplant sind? Juliane, Rüdiger W und Nina diskutieren und hoffen ebenfalls auf weitere Beteiligung; bitte bei Rüdiger W oder Juliane melden.
  • Integration der Neuen: Bis Ende 2025 erwarten wir mehr als 60 Neumitglieder. Wie integrieren wir die Neuen und machen aus Ihnen Ostseestürmer? Wie können wir unsere Werte vermitteln und “unseren” Verein erhalten? Ein Thema das Rüdiger W, Patrick, Peter, Anke und Markus diskutieren wollen und an dem sich selbstverständlich gerne auch weitere Interessierte beteiligen können; bitte bei Rüdiger W oder Peter melden.

Weitere Themen waren die neue “Schnuppermitgliedschaft” mit der jede(r) Ostseestürmer:in jederzeit auch Freunde / Bekannte mit zu Veranstaltungen der Ostseestürmer einladen kann, das bevorstehende Segelcamp und auch das Berkelfestival, auf dem wir erstmalig mit einem Stand vertreten waren.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.