3 Ostseetörn-Crews geplant

In diesem Beitrag

Ostseetörn-Crews

Schon vor unserem Stichtag, den 30.08.2020 haben wir Rückmeldungen von allen erhalten, die ursprünglich an einem Kroatientörn teilnehmen wollten. 14 Teilnehmer*innen wollen gerne an einem Ostseetörn teilnehmen, 6 heben sich ihren Gutschein lieber für das nächste Jahr auf. Zusammen mit den bereits angemeldeten 7 Teilnehmern für Carstens Ostseetörn, haben wir also in Summe 21 Anmeldungen für alle Ostseetörns erhalten. Wir freuen uns riesig über dieses positive Echo! Wir werden also mit drei Schiffen vom 03.10.2020 bis 10.10.2020 auf der Ostsee vertreten sein.

Start- und Zielpunkte

Alle Crews starten von Rostock; zwei von Warnemünde, eine vom Stadthafen. So können wir für An- und Abreise Ressourcen bündeln und Kosten reduzieren. Details dazu kommen schnellstmöglich.

Die Ostseetörn-Crews

Wir haben uns bemüht, die ursprünglichen Crews möglichst zu erhalten und gleichzeitig sicherzustellen, dass alle Schiffe auch auf der Ostsee sicher gesegelt werden können. Zum Glück konnten wir sowohl die Skipper, als auch die Co-Skipper der Kroatientörns dafür gewinnen, auch für einen Ostseetörn zur Verfügung zu stehen.

Die Aufteilung ist demach:

Törn 35, aktuell 7 Crewmitglieder, Start in Rostock Stadthafen, 8 Kojen

Rüdiger (Skipper), Johannes, Ludwig, Lina, Anke, Daniel, Nele

Törn 36, aktuell 7 Crewmitglieder, Start in Warnemünde, 10 Kojen

André (Skipper), Katrin, Guido, Georg, Marion, Dirk, Annette

Törn 37, aktuell 7 Crewmitglieder, Start in Warnemünde, 10 Kojen

Carsten (Skipper), Peter, Pascal, Ramona, Bernd, Markus, Franka

Wir hoffen, dass wir damit alle Wünsche berücksichtigen konnten und gleichzeitig den sicheren Schiffsbetrieb gewährleisten können.

Freie Plätze

Die Törns 36/37 haben Schiffe mit je 10, Törn 35 ein Schiff mit 8 Kojen. Damit haben wir derzeit insgesamt 7 freie Plätze. Wir müssen wohl nicht erwähnen, dass es uns unter den aktuellen Bedingungen doch recht schwer fällt, bei dieser Belegung alle Boote zu finanzieren. Aus unseren eigenen Reihen sind aber keine weiteren Anmeldungen zu erwarten. Wer also jemanden kennt, der evtl. mal eine tolle Segelwoche erleben will, darf die Info gerne weitergeben. Wir wären über weitere Crewmitglieder sehr erfreut!

Wie geht es weiter?

Die Skipper werden für ihre Törns einzelne Vortreffen zur Organisation veranstalten. Wir prüfen parallel, ob und falls ja, wie eine corona-sichere Anreise gemeinsam organisiert werden kann. Auch der Getränkebedarf für die drei Törns kann gemeinsam eingekauft werden.

Die Smutjes und die Bordkassenführer der Crew sind aufgefordert sich untereinander zu verständigen, sobald die Rollen verteilt sind.

Gib eine Bewertung ab!
[Total: 0 Durchschnittlich: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.